Superschnelle Schwarz-Weiß-Muffins

Schnelle Scharz-Weiß-Muffins falls spontan Besuch ins Haus steht | heissundinnig.com

Kennt ihr das? Da kündigt sich spontan Besuch zur Kaffeezeit an und ihr wollt was Süßes auf den Tisch stellen, habt aber weder Zeit noch Lust zum Bäcker zu fahren? So geht es mir in letzter Zeit oft. Seit meinem Umzug im November haben wir keinen Bäcker mehr ums Eck und so musste ich mir was einfallen lassen, was ich schnell zusammen rühren kann und bei dem ich sicher sein kann, dass die Zutaten (fast) immer im Schrank vorrätig sind. Und tada! Rausgekommen sind diese herrlich saftigen Schwarz-Weiß-Muffins. Bisher wurden sie bei jeder Gelegenheit aufgegessen.

Schnelle Schwarz-Weiß-Muffins | heissundinnig.com

Mehl, Zucker, Vanillezucker, Eier, Milch, Butter, Backpulver, Salz und Zartbitterschokolade. Na? Bis auf Letztgenanntes habt ihr doch sicher alles daheim, oder? Und wenn ich Nougat-Schokolade zu Hause habe, drücke ich nach dem Befüllen der Muffinförmchen noch jeweils ein Stückchen davon in den Teig. Das ist kein Muss, aber ein leckerer Zusatz. Auch eine Macadamianuss macht sich ganz prima als Überraschung.

Zutaten

  • 125 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 3 Eier (M)
  • 200 g Mehl
  • 1 gehäufter TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 120 ml Milch
  • 75 g Zartbitterschokolade
  • (optional: 12 Stücke Nougatschokolade)

Zubereitung

Heizt zuerst den Backofen auf 180°C (Umluft) vor und legt ein 12-er Muffinblech mit Papierförmchen aus oder fettet die Mulden gut ein.

Lasst dann die Schokolade über einem Wasserbad oder in der Mikrowelle (bei niedrigster Stufe) schmelzen und ein wenig abkühlen. Schlagt die Butter, den Zucker und den Vanillezucker cremig auf. Gebt die Eier nacheinander hinzu und schlagt sie jeweils ca. 1 Minute unter bis ihr das nächste hinzufügt.  Mischt dann das Mehl, das Backpulver und das Salz in einer kleinen Schüssel und rührt es im Wechsel mit der Milch unter den Teig.

Verteilt mithilfe eines Esslöffels die Hälfte des Teigs auf die Förmchen/Mulden.

Gebt anschließend die Schokolade zu der anderen Hälfte des Teigs und rührt sie gut unter. Verteilt den dunklen Teig über den hellen und vermischt mithilfe einer Gabel beide Teige, so dass ein leichtes Marmormuster entsteht. Das ist bei Muffins natürlich mit einer gesunden Portion Geduld und Geschick verbunden. Beides hatte ich im letzten halben Jahr nicht und so werden sie bei mir einmal mit der Gabel verrührt, so dass sich die beiden Teige wenigstens ein wenig vermischen, das tut dem Geschmack keinen Abbruch ;)

Falls ihr gerne die Nougatschokolade dazugeben möchtet, ist es nun an der Zeit, jeweils ein Stückchen im Teig zu versenken.

Backt die Muffins bei 180°C ca. 30 Minuten und lasst sie auf einem Kuchengitter abkühlen.

Ich verspreche euch, dass ihr nach spätestens einer Stunde 12 super leckere Muffins auf den Tisch stellen könnt – eure Gäste werden sich freuen!

Das Rezept zum Ausdrucken findet ihr *hier* oder im Rezeptindex unter S.

Ich wünsche euch einen wundervollen Tag und guten Appetit!
Eure Dina

SchnelleSchwarz-Weiß-Muffins | heissundinnig.com

Mit Tag(s) versehen: , , ,

2 Kommentare zu “Superschnelle Schwarz-Weiß-Muffins

  1. monikasbeautifulhome 10. Juni 2017 um 20:41 Reply

    Ganz tolle Muffins.

    Liebe Gruesse

    Monika

    Gefällt 1 Person

    • Dina 10. Juni 2017 um 21:21 Reply

      Vielen Dank, Monika! Ganz liebe Grüße zurück :) Dina

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: