Geliebter Grill-Begleiter: Pfeffrige Zitronenbutter

Passt zu Fleisch und Gemüse: Pfeffrige Zitronenbutter

Passt zu Fleisch und zu Gemüse: Pfeffrige Zitronenbutter

Gerade im Sommer überkommt es mich: Zu jeder Grillparty schleppe ich eine andere Kräuterbutter-Kreation. Während die ein oder andere Kräuterbutter schon durchgefallen ist, fand diese Version jedes Mal reißenden Absatz. Dank eingelegtem grünen Pfeffer und frischem Zitronenabrieb schmiegt sich diese Butter besonders gern an Rindersteaks. Aber auch anderes Fleisch, Fisch und Gemüse – wie beispielsweise Maiskolben – werden herrlich von diesem Hüftgold ergänzt.

Zutaten

250 g weiche Butter
1 gehäufter EL eingelegter grüner Pfeffer
1 Knoblauchzehe
1 Bio-Zitrone
Salz
je 1 Msp. Kurkuma und Chilipulver
1 halbes Bund Schnittlauch

Zubereitung

Weiche Butter in eine Schüssel geben. Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Knoblauch ganz fein hacken und mit dem Zitronenabrieb zur Butter geben. Grünen Pfeffer grob hacken ebenfalls hinzufügen. Mit Salz, Kurkuma und Chili würzen. Zum Schluss Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und unterheben. Buttermasse auf ein Stück Klarsichfolie geben und einrollen. Dabei die Enden einzwirbeln, um eine schöne Rolle zu erhalten. Nach ein paar Stunden im Kühlschrank wird die Butter wieder fest.

Das Rezept als PDF-Datei zum Ausdrucken gibt’s *hier* oder im Rezeptindex unter P.

Zitronenbutter

Mit Tag(s) versehen: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: