Pumpkin-Pie Gewürz: Alles für den Kürbis

Pumpkin-Pie-Gewuerz

Pumpkin-Pie-Gewürz herzustellen ist super simpel und lohnt sich. In der amerikanischen Backstube geht es kaum ohne, wenn die Zuckerbäckerinnen und Zuckerbäcker Kürbis verarbeiten. Ich liebe Kürbiskuchen und habe nicht jedes Mal Lust, groß Gewürze zusammen zu kippen. Also mache ich mir einmal im Jahr eine kleine Gewürzmischung, die dann bis zur nächsten Kürbissaison hält.

Zutaten

  • 35 g Zimt
  • 2 EL gemahlenen Ingwer
  • 1 TL gemahlenen Piment (Nelkenpfeffer)
  • 1 TL gemahlenen Muskat

Zubereitung

Falls ihr eure Gewürze selbst mahlt: Sehr schön! Dann schmeißt alles – bis auf den Ingwer, der ist natürlich schlecht zu mahlen – in einen Mörser oder in eure Gewürzmühle. Mahlt die Gewürze sehr fein. Nun alles zusammenmischen und schon ist euer Pumpkin-Pie-Spice fertig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: